Verschiedene 3D Druckverfahren und unterschiedliche Materialien.

AusdruckD! Wir sind Ihr 3D Druckspezialist in der Metropolregion. Wir bieten professionellen 3D Druck und vieles mehr.

FFF Druck 2-farbig

Technologie

Dual-Extruder (Dual Extrusion)
FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauraum: (BxTxH)
237 x 244 x 235 mm

> Anfrage starten

FFF Druck Vollfarbig

Technologie

Tintenstrahldruck mit Farbtextur
FFF (Fused Filament Fabrication) mit 3D Struktur

Bauraum: (BxTxH)
200 x 200 x 150 mm

> Anfrage starten

FFF Druck für große Bauräume

Technologie

FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauraum: (BxTxH)

Builder Extreme 2000, FDM Drucker,
Bauraum 700 x 700 x 1820 mm

Builder Extreme 1500, FDM Drucker,
Bauraum 1100 x 500 x 820 mm

> Anfrage starten

3D Pulverdruck

Technologie

3D Druck Polymergips vollfarbig 3D Pulverdruck (3-Dimensional Printing) ist ein generatives Fertigungsverfahren bei dem pulverförmiges Ausgangsmaterial an ausgewählten Stellen mit einem Binder verklebt wird, um so Werkstücke zu erzeugen.

Bauraum: (BxTxH)
380 x 250 x 200 mm

> Anfrage starten

SLS Lasersintern

Technologie

SLS (selective laser sintering) Lasersintern ist ein generatives Schichtbauverfahren: das Werkstück wird Schicht für Schicht aufgebaut. Durch die Wirkung der Laserstrahlen können so beliebige dreidimensionale Geometrien auch mit Hinterschneidungen erzeugt werden. )

Bauraum: (BxTxH)
700 x 380 x 560 mm

> Anfrage starten

SLM Lasersintern

Technologie

SLM (selective laser melting) ist ein generatives Fertigungsverfahren, das zur Gruppe der Strahlschmelzverfahren gehört. Durch einen Laser wird ein Metallpulver verschmolzen.

Bauraum: (BxTxH)
280 x 280 x 360 mm

> Anfrage starten

SLA Stereolitographie

Technologie

Stereolithografie (SLA) Ein flüssiger lichtaushärtender Kunststoff (Kunstharz) wird aufgetragen und in dünnen Schichten mit einem Ultraviolettes Laserlicht ausgehärtet.

Bauraum: (BxTxH)
350 x 350 x350 mm

> Anfrage starten

PolyJet

Technologie

Multjet Modeling (MJM) Verfahren Bei diesem 3D Druckverfahren wird Schicht für Schicht eines Photopolymers aufgebracht und anschließend mittels UV-Licht ausgehärtet.

Bauraum: (BxTxH)
340 x 340 x 200 mm

> Anfrage starten

Allgemeine Vorteile von 3D Druck

  • Schnelle Anfertigung von Mustern, Prototypen, Einzelstücken und Kleinserien
  • Kostengünstige werkzeuglose Herstellung
  • Geringer Materialverbrauch
  • Individualisierung von Produkten („Mass Customization“)
  • Individuelle Anforderungen an Lösungen
  • Losgröße „1“
  • Produktion auf Abruf („On-Demand“)

Materialkunde

Druckmaterial für 3D Drucker gibt es in einer sehr großen Auswahl wie z.B. Kunststoff, Polymergips (mehrfarbig), Metalle und weitere. 3D Druckmaterialien unterscheiden sich in Ihren physikalischen und thermischen Eigenschaften, in ihrer Verarbeitung und im Preis. Jedes 3D Druckmaterial ist einem bestimmten Druckverfahren und Anwendungszweck zugeteilt. Sie haben Fragen zu Material und Druckverfahren - sprechen Sie uns an! Wir von AusdruckD beraten Sie gerne welches Druckmaterial sich am Besten für Ihr 3D Projekt eignet.

Sie möchten ein Objekt von uns drucken lassen haben aber noch Fragen zu den unterschiedlichen 3D Druckverfahren oder Materialien – schreiben sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

> Anfrage starten