Verschiedene 3D-Druckverfahren und unterschiedliche Materialien.

AusdruckD ist Ihr 3D Druckspezialist: Wir bieten professionellen 3D Druck...

FFF Druck 2-farbig

Technologie

Dual-Extruder (Dual Extrusion)
FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauraum: (BxTxH)
237 x 244 x 235 mm

> Anfrage starten

FFF Druck Vollfarbig

Technologie

Tintenstrahldruck mit Farbtextur
FFF (Fused Filament Fabrication) mit 3D-Struktur

Bauraum: (BxTxH)
200 x 200 x 150 mm

> Anfrage starten

FFF-Druck großer Bauraum

Technologie

FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauraum: (BxTxH)

Builder Extreme 2000, FDM Drucker,
Bauraum 700 x 700 x 1820 mm

Builder Extreme 1500, FDM Drucker,
Bauraum 1100 x 500 x 820 mm

> Anfrage starten

3D-Pulverdruck

Technologie

3D Druck Polymergips vollfarbig 3DP Pulver – Druck (3-Dimensional Printing) ist ein generatives Fertigungsverfahren bei dem pulverförmiges Ausgangsmaterial an ausgewählten Stellen mit einem Binder verklebt wird, um so Werkstücke zu erzeugen.

Bauraum: (BxTxH)
380 x 250 x 200 mm

> Anfrage starten

SLS Laser intern

Technologie

SLS (selective laser sintering) Lasersintern ist ein generatives Schichtbauverfahren: das Werkstück wird Schicht für Schicht aufgebaut. Durch die Wirkung der Laserstrahlen können so beliebige dreidimensionale Geometrien auch mit Hinterschneidungen erzeugt werden. )

Bauraum: (BxTxH)
700 x 380 x 560 mm

> Anfrage starten

SLM Laser intern

Technologie

SLM (selective laser melting) ist ein generatives Fertigungsverfahren, das zur Gruppe der Strahlschmelzverfahren gehört. Durch einen Laser wird ein Metallpulver verschmolzen.

Bauraum: (BxTxH)
280 x 280 x 360 mm

> Anfrage starten

SLA Stereolitographie

Technologie

Stereolithografie (SLA) Ein flüssiger lichtaushärtender Kunststoff (Kunstharz) wird aufgetragen und in dünnen Schichten mit einem Ultraviolettes Laserlicht ausgehärtet.

Bauraum: (BxTxH)
350 x 350 x350 mm

> Anfrage starten

PolyJet

Technologie

Multjet Modeling (MJM) Verfahren Bei diesem 3D Druckverfahren wird Schicht für Schicht eines Photopolymers aufgebracht und anschließend mittels UV-Licht ausgehärtet.

Bauraum: (BxTxH)
340 x 340 x 200 mm

> Anfrage starten

Allgemeine Vorteile des 3D-Druck

  • Schnelle Anfertigung von Mustern, Prototypen, Einzelstücken und Kleinserien
  • Kostengünstige werkzeuglose Herstellung •Geringer Materialverbrauch
  • Individualisierung von Produkten („Mass Customization“)
  • Individuelle Anforderungen an Lösungen
  • Losgröße „1“
  • Produktion auf Abruf („On-Demand“)

Kleine Materialkunde

Druckmaterial für 3D-Drucker gibt es in einer sehr großen Auswahl wie z.B. Kunststoff, Polymergips (mehrfarbig), Metalle und weitere. 3D-Druckmaterialien unterscheiden sich in Ihren physikalischen und thermischen Eigenschaften, in ihrer Verarbeitung und im Preis. Jedes 3D-Druckmaterial ist einem bestimmten Druckverfahren und Anwendungszweck zugeteilt. Sie haben Fragen zu Material und Druckverfahren - sprechen Sie uns an! AusdruckD berät Sie gerne welches Druckmaterial sich am Besten für Ihr 3D-Projekt eignet.

Sie möchten ein Objekt von uns drucken lassen haben aber noch Fragen zu den unterschiedlichen 3D-Druckverfahren oder Materialien – schreiben sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

> Anfrage starten